Biker investieren viel für neue Fahrräder

Mittwoch, 01. September 2004

Der Fahrrad-Markt zeigt sich trotz allgemeiner Konjunkturschwächen robust. Dies ergibt eine Studie des Delius Klasing Verlags, für die über 30.000 Personen befragt wurden. Ergebnis: Gut 40 Prozent der Befragten planen in den nächsten Jahren, ein neues Bike zu kaufen. Dafür geben sie im Mountainbike-Bereich durchschnittlich über 2200 Euro aus, im Rennrad-Segment über 2300 Euro und im Trekkingbike-Markt 1200 Euro. Die bekanntesten Marken bei den Mountainbikes sind Scott (34 Prozent) vor Cannondale (31 Prozent) und Specialized (29 Prozent). Bei den Rennrädern wiederum rangiert Cannondale (26 Prozent) vor Colnago (21 Prozent) und Trek (20 Prozent), der Marke, die Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong fährt. Befragt wurden Leser der Zeitschriften "Bike", "Tour" und "Trekkingbike". kj
Meist gelesen
stats