Betty Barclay verlängert Rothenbaum-Sponsorship

Montag, 07. Mai 2001

Der Damenmode-Hersteller Betty Barclay hat seinen Hauptsponsor-Vertrag für das Traditions-Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum verlängert - allerdings vorerst nur für ein weiteres Jahr. Dies gab Marketing-Geschäftsführer Karl-Otto Lang am Rande des diesjährigen "Betty Barclay Cup"-Finales am Sonntag bekannt. Bis jetzt hatte sich das Nusslocher Unternehmen in 3-Jahres-Verträgen beim Damentennis-Klassiker engagiert: 1996 bis 1998 als Sponsor, seit 1999 als Titelsponsor (HORIZONT 18/2001).

Hintergrund der neuen Vorsicht - die Hamburger Tagespresse berichtete gar von "langen und zähen Verhandlungen" mit dem Veranstalter Deutscher Tennisbund (DTB) - waren nicht nur die kurzfristigen verletzungsbedingten Absagen von Top-Spielerinnen wie Anna Kournikova und Anke Huber, die dadurch verhaltene Zuschauerresonanz vor Ort und besonders während der TV-Live-Übertragungen am Nachmittag: So hat die ARD ihr zweistelliges Marktanteils-Ziel klar verfehlt.

Offenbar ist Hauptsponsor Betty Barclay mit der "Event-Inszenierung" (Lang) des Turniers nicht zufrieden, auch wenn die offiziellen Statements natürlich ganz anders klingen: "Es gibt für uns keine Alternative zum Rothenbaum", erklärt Lang. Die schlechten TV-Quoten störten ihn weniger, da nicht die Markenbekanntheit, sondern "die Inszenierung von Betty Barclay als Lifestyle-Marke" im Vordergrund stehe. Wie dafür das Turnier-Umfeld modifiziert werden kann, wollte er nicht konkretisieren. Womöglich auch deshalb, weil sich eine Aufwertung und ein Ausbau des Turniers ohne bauliche und räumliche Erweiterung des Geländes im feinen Hamburger Villenviertel kaum realisieren ließen - ein Politikum, das zurzeit in Hamburg und beim DTB heftig diskutiert wird.

Christian Pirzer, Deutschland-Chef des WTA-Tour-Vermarkters IMG, mag im Namen aller Sponsoren (unter anderem die Marken Mercedes-Benz, Club Med, Langnese) denn auch nur eine begrenzte Garantie für das Traditionsturnier geben: "In den nächsten drei Jahren bleibt das Turnier am Rothenbaum."
Meist gelesen
stats