Bestseller-Umfrage: Sony hat den Ruf als Innovationsmotor

Donnerstag, 02. Dezember 2004

Sony gilt bei deutschen Verbrauchern als Innovationsmotor unter den internationalen Marken der Unterhaltungselektronik. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die das Frankfurter Link Institut für Markt- und Sozialforschung exklusiv im Auftrag von "Bestseller - das Magazin von HORIZONT" unter 1000 Konsumenten ab 14 Jahren durchgeführt hat. 29,1 Prozent der Befragten waren der Ansicht, der japanische Unterhaltungsriese stehe für besonders innovative Produkte. Auf Platz 2 folgt Philips mit 16,5 Prozent.

Auch die Sony-Werbung kommt bei den Verbrauchern gut an: 27,8 Prozent der Befragten finden die Kampagnen der Japaner "besonders gelungen". Konkurrent Philips landet bei der Frage nach der Werbequalität mit 15,9 Prozent wieder auf Platz 2. Insgesamt stellt die Befragung den Unternehmen der Branche jedoch kein gutes Zeugnis für deren Marketingbemühungen aus: Jeder dritte Befragte fühlte sich von keiner der Kampagnen für Unterhaltungselektronik besonders angesprochen. joz

Chart: Sony gilt als Innovationsmotor

Chart: Werbung für Unterhaltungselektronik kommt nicht an

Die komplette Bestseller-Umfrage gibt es in der aktuellen Ausgabe, die am heutigen Donnerstag erschienen ist.
Meist gelesen
stats