Beste Autos des Jahres 2000: Sieg für Opel Zafira

Mittwoch, 23. Februar 2000

Bei der renommierten Wahl des ,,Besten Auto des Jahres 2000" der Zeitschrift ,,Auto Motor Sport" schaffte es Opel nach vielen Jahren erstmals wieder, einen Sieg davonzutragen. Bei der Umfrage, an der sich rund 125.000 Leser beteiligten, erreichte der Opel Zafira mit 18,5 Prozent der Nennungen in der Kategorie ,,Vans" den ersten Platz. Bei der Befragung, die nach Angaben des Magazins das größte Marktforschungsprojekt im Pkw-Markt überhaupt ist, wurde nicht nur die Beliebtheit aktueller Modelle in zehn Kategorien abgefragt, sondern auch die Imageprofile für 34 Pkw-Marken. Alleine die vier Marken Renault, Volkswagen, Jaguar und Mercedes-Benz stellen demnach mit je drei Gewinnern mehr als die Hälfte der Siegerautos. So siegte Volkswagen in den jeweiligen Kategorien mit dem Lupo, dem Polo und dem Golf. Für Renault punktete der Twingo, der Mégane und der Espace. Jaguar holte mit dem S-Type, dem XJ8 / Daimler V8 und dem XK8 Cabrio Lorbeeren ein und Mercedes-Benz mit der M-, der E- und der S-Klasse. Neben dem Opel-Sieg gilt vor allem der Wechsel an der Spitze der Kategorie ,,obere Mittelklasse" als Überraschung, da sich die Mercedes E-Klasse zum ersten Mal gegenüber dem Münchner Erzrivalen BMW-5-er durchsetzen konnte.
Meist gelesen
stats