Best Global Brands: Coca Cola wertvollste Marke

Freitag, 19. September 2008
-
-

Coca Cola ist und bleibt die wertvollste Marke der Welt. Erneut belegt der Markenklassiker bei den Best Global Brands mit 66,66 Milliarden US-Dollar den ersten Platz. Gegenüber dem Vorjahr ist das eine Steigerung um 2 Prozent. Auf den Plätzen zwei und drei rangieren IBM und Microsoft. Zum achten Mal ermitteln die Markenberatung Interbrand und die Zeitschrift BusinessWeek das Ranking der 100 bedeutendsten Marken.  Die Brands steigerten 2008 ihren Gesamtwert auf 1,21 Billionen US-Dollar. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Plus von fünf Prozent.In diesem Jahr weist das Ranking einige signifikante Veränderungen auf. Erstmals schaffte Google den Sprung unter die Top 10. Der Internetkonzern steigerte seinen Markenwert um 43 Prozent auf 25,59 Mrd. Dollar und verdrängte Mercedes-Benz aus dem Top-Ranking. 

Dass die ehemalige New Economy aus Markensicht in der alten Wirtschaft angekommen ist, beweist auch Amazon. Der Online-Versandhändler rangiert zwar nur auf Platz 58. Aber mit 19 Prozent Wertzuwachs verzeichnet er die dritthöchste Steigerung hinter Google und Apple. Die Kultmarke legte 24 Prozent zu und hat nun einen Wert von 13,74 Milliarden Dollar. Zu den Erfolgsgeschichten des Jahres zählt auch H&M. Der schwedische Bekleidungshersteller schaffte es erstmals unter die Top 100. Mit einem Wert von 13,84 Mrd. Dollar rangiert H&M auf Rang 22.

Wertvollste europäische Marke ist allerdings Nokia mit 35,94 Mrd. Dollar auf Platz fünf. Die Schließung des Werks in Bochum und die anschließenden Boykottaufrufe deutscher Verbraucher haben der Marke global gesehen in ihrem Wert nicht geschadet. Nokia verzeichnet einen Zuwachs von sieben Prozent. Wertvollste deutsche Marke bleibt Mercedes-Benz auf Platz vor BMW auf Platz 13. Insgesamt rangieren zehn deutsche Marken unter den Top 100. Mit VW, Audi und Porsche sind drei weitere deutsche Autobauer im Ranking.

Den stärksten Zuwachs verzeichnet die Walldorfer Softwareschmiede SAP mit 31 Prozent. Adidas, Allianz, Nivea bilanzieren ebenso Wachstum.  Ähnliches gilt für Siemens - trotz Bestechungsskandale. Hinter den USA stellt Deutschland die meisten Marken im Ranking. Russische, chinesische oder gar indische Marke fehlen. Das aber könnte sich in naher Zukunft ändern. mir
Meist gelesen
stats