Bernhard Hoëcker wird für Microsoft zum Trekkie

Montag, 10. Mai 2010
Bernhard Hoëcker als Trekkie
Bernhard Hoëcker als Trekkie

Comedian Bernhard Hoëcker tritt in die Fußstapfen von Ernie aus "Stromberg" und wirbt ab sofort für Microsoft. In einer Sonderwerbeformen-Kampagne der Seven-One Ad Factory spielt der Komiker einen Computer-Nerd, der in Promostorys die Vorzüge des Internet Explorer 8 erläutert. Die Sonderwerbeformen kommen in Umfeld der "SciFi-Wochen" von Kabel Eins zum Einsatz. In einer Kommandozentrale aus Computern, Fernsehern und anderen technischen Geräten erklärt Hoëcker als Star-Trek-Fan darin die Sicherheitsfeatures des Microsoft-Browsers.

Die erste Promostory mit Hoëcker ist am 15. Mai im Vorfeld von "Star Trek VI - Das unentdeckte Land" bei Kabel Eins on Air. Weitere Promostories sind im Umfeld verschiedener Formate auf Pro Sieben, Sat.1 und Kabel Eins zu sehen. Zudem werden die Promostories auf verschiedene Microsoft-Websiten (u.a. Internetexplorer.de, msn.de) ins Internet verlängert und können dort kostenlos abgerufen werden. Ergänzt werden die Maßnahmen durch ein virales Gewinnspiel auf Aliengesucht.de.

Die Idee für das vernetzte Konzept stammt von der SevenOne AdFactory und wurde gemeinsam mit der Mediaagentur Universal McCann in Frankfurt für den Kunden Microsoft realisiert. Die beiden Agenturen haben bereits bei der Einführungskampagne für Windows 7 zusammengearbeitet. dh
Meist gelesen
stats