Berlin-Kampagne baut auf Kundenfreundlichkeit

Montag, 09. März 2009
Berlin mit "Herz und Schnauze"
Berlin mit "Herz und Schnauze"

Im Rahmen der "Be-Berlin"-Kampagne will die Hauptstadt ihr Image in punkto Freundlichkeit verbessern. Der regionale Auftritt der Agentur Fischer Appelt Furore wirbt
mit dem Claim "Sei Herz, sei Schnauze, sei Berlin" für eine hilfsbereite Bundeshauptstadt.
Das Konzept setzt auf die Zusammenarbeit mit wichtigen Berliner Dienstleistern, wie die Berliner Verkehrsbetriebe, Flughäfen oder die Stadtreinigungsbetriebe. "Durch den in Deutschland bisher einmaligen Schulterschluss öffentlicher Dienstleister werden die Mitarbeiter im Rahmen der "Be Berlin" Kampagne als Botschafter Berlins eingebunden, um Besucher wie Einwohner auf emotionale, persönliche Weise zu informieren," erklärt Michael Sodar, Kampagnen-Manager von Berlin Partner. Neben verschiedenen Plakaten wird mit City Cards geworben. Parallel gibt es verschiedene Aktionen bei Berliner Großveranstaltungen. Die Kampagne startet im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse im März 2009. ft
Meist gelesen
stats