Benetton will Jugendliche für sich gewinnen

Montag, 15. Januar 2001

Es geht auch ohne Skandalwerbung: Fröhlich, brav und bunt geht der italienische Textilhersteller Benetton ab Mitte Februar mit einer Werbeoffensive an den Start, die sich speziell an die Jugend richtet. Mit dem Auftritt in über 100 Ländern soll die Frühjahr/Sommer-Kollektion des Bekleidungshauses beworben werden. Das interne Benetton-Kommunikationszentrum Fabrica hat die Kampagne entwickelt, die sich hauptsächlich auf Printanzeigen und Plakate konzentriert. Belegt werden Frauen- und Lifestyletitel sowie Modezeitschriften, in Deutschland sind darunter "Vogue", "Journal für die Frau", "Amica" und "Freundin". Die 1994 gegründete Inhouse-Agentur Fabrica ist in diesem Jahr mit über 150 Millionen Mark ausgestattet.
Meist gelesen
stats