Benetton setzt für neue Kampagne Affen ein

Donnerstag, 07. Oktober 2004
-
-

Großaffen stehen im Mittelpunkt einer neuen Kampagne des Bekleidungsherstellers Benetton. Ab Mitte Oktober werden die Affen, die jeweils einen Namen tragen, auf Plakaten in den wichtigsten Großstädten der Welt zu sehen sein. Gleichzeitig erscheint ein Photobuch. Von Mai bis September 2005 gibt es zudem eine Ausstellung im Natural History Museum in London.

Die gesamte Aktion steht unter der Schirmherrschaft der Großaffenexpertin Jane Goodall. Die Kampagne, die vom unternehmenseigenen Kommunikationszentrum Fabrica entwickelt wurde, führt das Benetton-Thema "Anderssein" fort: Großaffen teilen nämlich mit dem Menschen 96 Prozent der genetischen Anlagen und stellen damit eine Brücke zu den Ursprüngen der Menschheit dar. kj
Meist gelesen
stats