Bell & Howell legt kräftig zu

Donnerstag, 25. Februar 1999

Eine Umsatzsteigerung um rund 5 Prozent auf 900,2 Millionen Dollar meldet der amerikanische Konzern Bell & Howell für 1998. Das Unternehmen stellt Hochleistungssysteme für die Postverarbeitung herund bietet Informationstechnik an. Der Gewinn vor Steuern konnte im Berichtszeitraum um fast 15 Prozent auf 90,7 Millionen Dollar gesteigert werden; allein bei den Postverarbeitungssystemen stieg der Gewinn um 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 36,4 Millionen Dollar. Im europäischen Headquarter in Friedberg erwirtschafteten die rund 275 Mitarbeiter im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatzvon etwa 80 Millionen Mark.
Meist gelesen
stats