Beko wird Namenssponsor der Basketball Bundesliga

Dienstag, 29. September 2009
Das neue Logo der Beko BBL
Das neue Logo der Beko BBL
Themenseiten zu diesem Artikel:

BBL DSF Namensgeber Saisonbeginn BB Türkei VELTINS


Gute Zeiten für die Basketball Bundesliga (BBL): Nachdem der Liga vor wenigen Tagen mit dem neuen TV-Partner DSF der Weg zurück ins Free-TV geglückt ist, können sich die Verantwortlichen jetzt über einen neuen Hauptsponsor und Namensgeber freuen. Mit Saisonbeginn 2009/10 wird aus der Basketball Bundesliga die Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL).  Der Vertrag mit dem Hersteller von Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik, der auch Ligasponsor in der Türkei ist, läuft über sechs Jahre.

Beko wird in dem neuen Co-branded-Logo ab dem ersten Spieltag in allen 18 Arenen der Beko BBL, insbesondere auf den Vereins-Trikots, den Rotobanden und auf dem Parkett mit Bodenaufklebern, vertreten sein. Auch auf dem Spielball soll das neue Logo zu sehen sein. 

Damit hat die Profiliga nach sechs Jahren wieder einen Namensgeber. Von 2001 bis 2003 trug sie den Titel S.Oliver-Basketball-Bundesliga, von 1992 bis 1997 war die Brauerei Veltins Namenssponsor. jm
Meist gelesen
stats