Beilagen schaffen die stärksten Kaufimpulse

Mittwoch, 30. März 2005

Einen Schönheitspreis gewinnen Handzettel und Beilagen wohl nie, dafür aber die Aufmerksamkeit der Kunden. 53 Prozent der Deutschen werden aufgrund der dort ausgelobten Angebote zu Käufen angeregt. Platz 2 belegt TV-Werbung (36 Prozent). Beilagen (63 Prozent) und TV (54 Prozent) werden zudem als jene Werbeträger genannt, bei denen sich die Verbraucher besonders intensiv mit den beworbenen Produkten beschäftigen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Umfrage von IMAS International, München, für das Horizont-Kommunikationsbarometer. ork

Mehr zum Thema in HORIZONT-Ausgabe 13/2005, die am Donnerstag erscheint.
Meist gelesen
stats