Beiersdorf will mit Männerpflege weiter wachsen

Donnerstag, 28. Februar 2008
-
-

Der Kosmetikkonzern Beiersdorf investiert in das Wachstumssegment Männerpflege und bringt unter dem Label Nivea for Men weitere Produkte auf den Markt: Die Rasierrange Extrem Comfort sowie die Anti-Aging-Pflege DNAge zielen beide auf die Gesichtspflege ab, der sich Männer im Bereich der Kosmetik am aufgeschlossensten zeigen. International sind die Produkte bereits seit Jahresanfang erhältlich, in Deutschland sollen sie ab März in den Regalen stehen. Wie Thomas-B. Quaas, Vorstandsvorsitzender von Beiersdorf, auf der heutigen Pressekonferenz in Hamburg mitteilte, trug Nivea for Men erheblich zur positiven Entwicklung der Stammmarke bei: Nivea erzielte im Fiskaljahr 2007 ein Umsatzplus von 11,4 Prozent. Das Segment Männerkosmetik wuchs um 18 Prozent - damit macht Nivea for Men bereits 20 Prozent des Nivea-Umsatzes aus. Nicht nur im Massenmarkt kann Beiersdorf Erfolge vermelden: Eucerin erwirtschaftete ein weltweites Wachstum von 19,6 Prozent und im Luxussegment legte die La Prairie Gruppe um 10,7 Prozent zu.

Aus dem zweistelligen Wachstum aller drei Marken resultiert die gute Performance im Unternehmensbereich Consumer: Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr wechselkursbereinigt um 9,3 Prozent auf rund 4,7 Milliarden Euro (Vorjahr: 4,3 Milliarden). Das Ebit ohne Sondereffekte lag bei rund 596 Millionen Euro (Vorjahr: 524 Millionen).

Der Konzernumsatz insgesamt kletterte 2007 - ebenfalls wechselkursbereinigt - um 9,1 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro (Vorjahr: 5,1 Milliarden). Das Konzerngeschäft wird neben dem Bereich Consumer von der Tesa-Sparte (plus 8,1 Prozent) getragen. Das Betriebsergebnis (Ebit) wurde auf 684 Millionen Euro gesteigert (Vorjahr: 597 Millionen). Der Jahresüberschuss ohne Sondereffekte kletterte auf 486 Millionen Euro (Vorjahr: 387 Millionen).

Quaas: "In unserem 125. Jubiläumsjahr haben wir erneut Rekordwerte erzielen können, die sogar leicht über unseren Erwartungen liegen. Wir werden an unserer Strategie festhalten, Beiersdorf zu einem global führenden Unternehmen für Haut- und Schönheitspflege zu machen." Für 2008 gehe man erneut davon aus, schneller als der Markt zu wachsen. Im Bereich Consumer plant Beiersdorf mit einem organischen Wachstum von über 8 Prozent. mh

Meist gelesen
stats