Beiersdorf entwickelt Nivea-Kundenmagazin weiter / Etat geht an G+J Corporate Editors

Dienstag, 30. August 2011
Das Magazin soll redaktionell noch mehr bieten
Das Magazin soll redaktionell noch mehr bieten

Ein Jahr nach Start des Kundenbindungsprogramms „Nivea für mich" baut Beiersdorf das zugehörige Kundenmagazin redaktionell aus. Ziel ist, Nivea noch stärker als Hauptpflegeexperte zu positionieren und den Markendialog mit den Verbrauchern zu intensivieren. Das Kundenbindungsprogramm integriert Rabatt-Coupons, individuelle Beratungsangebote und bietet dem Verbraucher die Möglichkeit, neue Produkte zu testen und zu bewerten. Darüber hinaus wird der Kunde über eine geschlossene Onlineplattform über Mailings und Newsletter informiert. Alle registrierten "Nivea für mich"- Mitglieder erhalten zudem zweimal im Jahr das Print-Magazin per Post. Das soll künftig noch mehr Inhalte bieten

Für den redaktionellen Ausbau hat sich Beiersdorf neue Unterstützung geholt: G+J Corporate Editors betreut das Magazin ab sofort. Die Hamburger Agentur DNS, bislang für das Magazin verantwortlich, bleibt Leadagentur für das komplette Kundenbindungsprogramm.

Ulrike Vollmoeller, Marketing-Direktorin von Beiersdorf Deutschland: „Das ,Nivea für mich'-Magazin wurde von unseren Verbrauchern außerordentlich positiv angenommen. Das Magazin und die Dialogangebote werden stärker als erwartet genutzt. Das Potenzial, unsere Produkte durch redaktionelle Themen zu inszenieren und den Verbraucher emotional zu berühren, ist daher deutlich größer als wir erwartet haben." hor
Meist gelesen
stats