Bei Waschmaschinen liegt Miele ganz vorne

Mittwoch, 24. Mai 2000

Knapp 30 Prozent der deutschen Konsumenten können sich spontan an die Werbung von Miele erinnern. An einen Kommunikationsauftritt von AEG erinnern sich 23,7 Prozent, an einen von Bosch 19,4 Prozent. Dies ist eines der Kernergebnisse des aktuellen Markenbarometers, das gemeinsam von HORIZONT und TNS Emnid in Bielefeld monatlich durchgeführt wird und vollständig in der Printausgabe HORIZONT 21/2000 erscheint. Laut Studie führt die Marke Miele auch bei der Frage nach dem Relevant Set der Verbraucher das Ranking an: Über die Hälfte der Konsumenten (53,2 Prozent) geben an, bei der Anschaffung einer neuen Waschmaschine die Marke aus Gütersloh in Betracht zu ziehen. Über 39 Prozent der Befragten würde eine Waschmaschine der Marke Bosch kaufen und 38,5 Prozent ein AEG-Gerät. Lediglich bei der ungestützten Markenbekanntheit kann Bosch der Konkurrenz Miele ein Schnäppchen schlagen und den ersten Platz einnehmen.
Meist gelesen
stats