Bei CinemaxX gibts was auf die Ohren

Montag, 22. August 2011
-
-

Mit der Kampagne „Maxximum Sound“ kommuniziert CinemaxX derzeit seine moderne Kinotechnik. Der Kinospot dazu soll vor allem das besondere Klangerlebnis dokumentieren. Der Clip zeigt in Highspeed gedrehte und dann extrem verlangsamte Bilder, beispielsweise von zerplatzendem Glas, begleitet von einem extrem detaillierten Sound. Die Kampagne erstellte die Acrobat Werbeagentur Plus in Hamburg. Die Produktion übernahm Schönheitsfarm in Hamburg. Musik und FX Sound betreute White Horse Music, ebenfalls Hamburg. ork
Meist gelesen
stats