Beck's steigt bei Jaguar ins Formel-1-Cockpit

Dienstag, 25. Januar 2000

Was lange währt, wird endlich gut: Auch die Brauerei Beck & Co in Bremen ist nach langen Verhandlungen nun Sponsor eines Formel-1-Teams. Mit Beginn der kommenden Saison Anfang März in Melbourne wird das Beck's-Logo auf den Seitenspoilern sowie auf der Nase der beiden Fahrzeuge des Jaguar-Rennteams zu sehen sein. Beck's wollte zunächst bei BMW unterschreiben, doch das Williams-Team, das die alleinigen Vermarktungsrechte für den Rennstall hält, blieb dem bisherigen Vertragspartner Veltins treu. Mit dem Engagement in der Königsklasse will die Brauerei den Markennamen weltweit bekanntmachen und als Ausgangsplattform für die Kommunikation nutzen. Jaguar und Beck's haben einen kontinuierlichen Ausbau der Sponsoringaktivitäten über die nächsten Jahre vereinbart. Partner Jackie Stewart, Chairman von Jaguar Racing, lobt: "Die CI und die Positionierung der Marke passen zum Image der Formel 1 und ihrem Streben nach Exzellenz."
Meist gelesen
stats