Beck an Interbrew verkauft

Montag, 06. August 2001

Die belgische Brauerei Interbrew wird die Brauerei Beck übernehmen. Der Kaufpreis beträgt 3,5 Milliarden Mark. Vor kurzem hatte Interbrew bereits die Brauerei Diebels geschluckt. Beide Brauereien passen sehr gut in die Strategie von Interbrew, lokale Marken zu akquirieren und zu entwickeln, sagte Interbrew-Chef Hugo Powell. Die Vereinbarung bedarf noch der Zustimmung der Gesellschafter und der Kartellbehörden. Interbrew ist gemessen am Bierabsatz der zweitgrößte Brauer weltweit. Beck ist der viertgrößte deutsche Braukonzern.
Meist gelesen
stats