Bayern-Anhänger können Fan-Artikel elektronisch zahlen

Donnerstag, 16. Dezember 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

FC Bayern München SAP Kartenzahlung Kreditkarte Dritter


Fans des Fußball-Bundesligisten FC Bayern können ihre Fan-Artikel künftig per Mail Order und am Telefon mit Kreditkarte bezahlen. Möglich wird dies mit der Shopping-Anwendung "Pay-Ware" des Neu-Isenburger Unternehmens Trintech, einem Anbieter von Lösungen für Kartenzahlungen im Internet und am Point of Sale. Dritter im Bunde ist die Walldorfer Software-Schmiede SAP. Durch die Verbindung von Pay-Ware und SAP R/3 werden Bearbeitungsvorgänge von Kartenzahlungen, die bisher zum Teil manuell durchgeführt wurden, automatisiert. Mit dem neuen Angebot kann der FC Bayern München alle Kartenzahlungen für Fan-Artikel und Eintrittskarten, ob am Telefon oder per Post bestellt, mit einer einheitlichen Anwendung erfassen, innerhalb weniger Sekunden autorisieren und weiterverarbeiten. Die Wartezeit der Fans bis zur Freigabe von Zahlungen sollen so drastisch reduziert werden.
Meist gelesen
stats