Bayer erhöht Werbedruck

Mittwoch, 08. Juni 2005

Der Bayer-Konzern mit Sitz in Leverkusen erhöht seine Werbeaktivitäten. Im neuen TV-Spot für die Produktlinie Bepanthen führt die in Köln ansässige Division Bayer Health Care die Vorteile ihrer antiseptischen Wundcreme vor Augen. Die Hauptrolle in dem von der Frankfurter Agentur J. Walter Thompson entwickelten Commercial spielt ein kleiner Junge. Dieser wird nach einem kleinen „Verkehrsunfall“ im heimischen Garten von seiner Mutter mit Bepanthen versorgt und ist von der Wirkung offenbar so begeistert, dass er glaubt, sogar den von ihm verursachten Kratzer am Auto des Vaters mit der Salbe heilen zu können. Für Planung und Einkauf ist Mediacom in Düsseldorf zuständig.

Auch die Pflanzenschutz-Sparte Bayer Crop Science in Langenfeld rührt die Werbetrommel. In einer zehn Wochen dauernden Funkkampagne (Agentur: Lüders BBDO, Köln) trommelt das Unternehmen für sein Gartenprodukt Lizetan Combistäbchen, das zugleich als Pflanzenschutz und Düngemittel eingesetzt werden kann. Mediacom schaltet die über 1600 Radiospots auf großen Stationen sowie auf Lokal- und Spartensendern. mas
Meist gelesen
stats