Bayer 04 Leverkusen macht mit eigener Lokomotive Dampf

Dienstag, 03. April 2001

Bayer 04 Leverkusen geht im regulären Personenfernverkehr auf die Schiene: Eine Intercity-Lok der Deutschen Bahn geht ab sofort im Design des Fußballclubs auf Reisen. Die Werbekooperation zwischen Leverkusen und der Bahn gilt zunächst für ein Jahr - mit Option auf Verlängerung. Anfang April gibt die Lok ihr Stelldichein: Die Jungfernfahrt macht die Lok von Hamburg nach Köln. Cheftrainer Berti Vogts persönlich gibt das Signal für freie Fahrt.
Meist gelesen
stats