Bausch & Lomb kommuniziert Ocuvite

Donnerstag, 12. Mai 2005

Der amerikanische Konzern Bausch & Lomb, weltweit eine führende Marke im Bereich der Augenheilkunde, hat Media Consulta mit der Konzeption und Umsetzung einer europäischen PR- und Kommunikationskampagne beauftragt. Das paneuropäische MC-Network wird zunächst in sieben mittel- und osteuropäischen Ländern das Produkt Ocuvite kommunikativ durchsetzen. Ziel ist es, die Volkskrankheit "altersbedingte Makuladegeneration" (AMD) im Bewusstsein der Bevölkerung zu etablieren und auf Ocuvite zur Vorbeugung altersbedingter Augenerkrankungen aufmerksam zu machen.

Darüber hinaus übernimmt das MC-Network die Mediaplanung für Pharmaaktivitäten des Unternehmens in Polen, und nach Produkteinführung auch in Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Konzeption und Koordination der Kommunikationsstrategie erfolgen durch die Media-Consulta-Zentrale in Berlin. Die Umsetzung und nationale Adaption vor Ort übernehmen die jeweiligen MC-Networkagenturen in Russland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Griechenland. ork
Meist gelesen
stats