Banken sorgen sich um ihr Image

Donnerstag, 21. August 2003

Kommunikationsverantwortliche in deutschen Kreditinstituten beklagen das schlechte Bild der Banken in der Öffentlichkeit. Zu diesem Ergebnis kam die Umfrage "Platosurvey 2003" der Kommunikationsberatung Plato unter 67 Kommunikationsverantwortlichen der wichtigsten Banken. Dem zufolge gaben 31 Prozent der Befragten an, das Bild habe sich "dramatisch verschlechtert" und 51 Prozent stellten eine leichte Verschlechterung fest.

Das schlechte Image führen die Kommunikationsverantwortlichen auf die Medien-Berichterstattung über Umstrukturierungen, Personalabbau und restriktive Kreditvergabe zurück. Um dem entgegenzusteuern, planen die Banken eine offensivere Öffentlichkeitsarbeit über Themen wie Altersvorsorge und Vermögensaufbau sowie eine systematische interne Kommunikation und soziales Engagement. rp
Meist gelesen
stats