Balearen schärfen Profil mit eigenen Hotelmarken

Dienstag, 20. November 2001

Hotels auf den Balearen können sich künftig acht verschiedenen Dachmarken anschließen, die für unterschiedliche Qualitätsmerkmale stehen. "Formentera – Hostels Singular" sind kleine regionaltypische Hotels in Strandnähe, "Eivissa – Esportiva" steht für Hotels auf Ibiza, die sich auf Sporturlauber konzentriert haben. Unter "Menorca – Reserva de la Biosfera" sind Hotels zu finden, die sich verstärkt Kultur und Naturschutz widmen. "Mallorca Tradicional" ist eine Marke, der sich kleine inhabergeführte Traditionshotels anschließen. "Mallorca Senderismo" beschränkt sich auf Hotels, die nahe der mallorquinischen Hochebene liegen und sich zum Wandern anbieten. "Mallorca – Cicloturisme" bezeichnet Hotels, die sich dem Fahrrad-Tourismus verschrieben haben. In den Vier- und Fünf-Sterne-Hotels unter dem Label "Mallorca – Convencions i Reunions" finden sich vor allem Tagungshotels. Und bei "Mallorca – Golf" haben sich die Golfhotels zusammengetan.
Meist gelesen
stats