BVM bestätigt seinen Vorstand

Donnerstag, 05. Juni 2008
Alter und neuer Vorstandsvorsitzender: Wolfgang Dittrich
Alter und neuer Vorstandsvorsitzender: Wolfgang Dittrich

Die Mitglieder des BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher haben auf ihrer Mitgliederversammlung ihren Vorstand gewählt. Dieser soll für die nächsten drei Jahre die Interessen des Verbandes und seiner Mitglieder vertreten. Wolfgang Dittrich, Inhaber der Wolfgang Dittrich Medienberatung und Marktforschung, wurde als Vorsitzender des Vorstands wieder gewählt. "In den vergangenen Jahren konnten wir den BVM umfassend modernisieren", bilanziert er. Er sei zudem zuversichtlich, "dass die Markt- und Meinungsforschung in der öffentlichen Wahrnehmung noch weiter an Bedeutung gewinnen wird". Stellvertretender Vorsitzender ist - wie in den vergangenen Jahren - Frank Knapp, Psyma Research+Consulting, verantwortlich für Standesregeln und Berufsrichtlinien, sowie für die BVM-Online-Aktivitäten und NEON.

In ihrer Funktion als Mitglieder des Vorstandes bestätigt wurden zudem Jörg Ermert, T-Mobile Deutschland, Sabine Menzel, Henkel, Ulrike Schöneberg, US Kommunikation und Medienentwicklung, und Martina Winicker, Geschäftsführerin IFAK. Dem Vorstand gehört darüber als Sprecher des Regionalrats Sven Dierks, Geschäftsführer IFCom Institut für Kommunikationsberatung, Werbe- und Mediaforschung, an. Er vertritt die Interessen der Regionalgruppen des BVM im Vorstand.

Höchste Priorität neben den vielfältigen Aktivitäten für die Mitglieder und die Profession sieht der BVM-Vorstand in der engen Zusammenarbeit mit den anderen Forschungsverbänden in der in Kürze startenden "Initiative Markt- und Sozialforschung", die zum Ziel hat, breite Bevölkerungsschichten über den Nutzen von Marktforschung zu informieren und Ansehen und Akzeptanz zu erhöhen. kj
Meist gelesen
stats