BREKO kritisiert Regulierungsbehörde

Dienstag, 03. Juli 2001

Der Bundesverband der regionalen und lokalen Telekommunikationsgesellschaften (BREKO) wirft der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) eine Begünstigung der Deutschen Telekom vor. "Die RegTP favorisiert den Dienstewettbewerb auf dem Netz der Deutschen Telekom", kritisiert der BREKO in einer Mitteilung.

Die Behörde versuche über den Dienstewettbewerb kurzfristig günstigere Verbraucherpreise zu schaffen. Der Infrastrukturwettbewerb im Ortsnetz und damit eine dauerhafte Alternative für den Vebraucher werde dadurch aber verhindert. BREKO-Geschäftsführer Rainer Lüddemann fordert "eindeutige Signale für die Förderung des Infrastrukturwettbewerbs im Ortsnetz".
Meist gelesen
stats