BMW wirbt mit 3D-Puppen

Mittwoch, 22. Februar 2006

Der Automobilkonzern BMW bringt in seinem aktuellen Auftritt das Allradsystem X-Drive neu zur Geltung. Die Werbekampagne die mit einem Hampelmann ("Jumping Jack") die individuelle Kräfteverteilung des Antriebsystems verdeutlicht, wird nun auf zwölf mal zehn Meter großen 3D-Outdoor-Postern in Berlin, Hamburg und Stuttgart gezeigt. Die überdimensionalen Puppen bewegen computergesteuert Arme und Beine in einem Intervall von 30 Sekunden. Noch bis Mitte März flankiert die Werbeidee die seit Anfang Januar laufende Print- und TV-Kampagne von Jung von Matt, Hamburg, an verkehrsreichen Plätzen. Die Riesenposter wurden von Mediaplus, München, realisiert. jh



Meist gelesen
stats