BMW setzt internationale Imagekampagne fort

Dienstag, 26. Mai 1998

WCRS, London, hatte im vergangenen Jahr den ersten Teil einer internationalen Imagekampagne für die Bayerischen Motorenwerke kreiert, jetzt wird der Markenauftritt fortgesetzt. Die sechs Motive, die bis August in internationalen Titeln erscheinen, stammen von BBDO, Düsseldorf. Nachdem in der ersten Phase der Kampagne mit Analogien in erster Linie die technische Dimension der Marke BMW vermittelt wurde, geht es in Phase zwei um Fahrfreude und Dynamik. Im nächsten Jahr soll Stufe drei gezündet werden. BMW, die ab Januar mit Jung v. Matt, Hamburg, zusammenarbeitet, wird den Etat dann neu ausschreiben. Mit dem Auftritt richtet man sich an die internationale Zielgruppe der Kosmopoliten.
Meist gelesen
stats