BMW schiebt den 7er werblich an

Mittwoch, 31. Juli 2002

Menschliche Charakterzüge verleiht BMW seinem Flaggschiff in einer neuen 7er-Kampagne. Dabei greift der bayerische Automobilhersteller auf Eigenschaften wie Entschlossenheit, Entscheidungsstärke und Souveränität zurück, wie man sie von Entscheidungsträgern erwartet. Diese will BMW mit den sechs unterschiedlichen Motiven auch ansprechen. Dazu steht der Claim: "Außergewöhnlich für einen Menschen. Einzigartig für eine Limousine." Während auf der ersten Seite eine Charaktereigenschaft vorgestellt wird, ist auf den folgenden Seiten das Fahrzeug zu sehen.

Die Anzeigen, für die die Hamburger Agentur Jung von Matt/Alster verantwortlich zeichnet, sind in überregionalen Tageszeitungen, autoaffinen Zeitschriften, Nachrichten- und Wirtschaftsmagazinen sowie Lifestyle- und Frauentiteln zu sehen. Für die Mediaplanung ist die Münchner Agentur Mediaplus verantwortlich. Die Printkampagne, die bis Ende des Jahres läuft, wird im September und Oktober von Riesenposteraktionen in Großstädten begleitet. Ende vergangenen Jahres brachte BMW den neuen 7er mit dem Claim "Der BMW 7er. Ein neues Auto. Ein neues Fahren" auf den Markt. Doch die Konkurrenz ist groß: Seit kurzem ist der Volkswagen Phaeton im Handel erhältlich und im Herbst launcht Audi den neuen A8.
Meist gelesen
stats