BMW lässt wieder den Hampelmann tanzen

Dienstag, 14. Dezember 2010
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

BMW Verbeugung Rückgriff Jung von Matt Hamburg


Es ist eine Verbeugung vor der Vergangenheit. Und es ist ein Rückgriff auf eine erfolgreiche Werbung. BMW lässt seit gestern wieder auf reichweiten starken Sendern den Hampelmann tanzen.


Mit dem Spot erklärte die Premiummarke fast auf den Tag genau vor vier Jahren leicht verständlich die komplizierte Funktion des Allrad-Antriebs x-Drive. Mittlerweile verfügen 43 BMW-Modelle über die Technikinnnovation, neuerdings auch der 7er.  Grund genug für die Münchner, die mehrfach ausgezeichnete Kampagne nochmals aufleben zu lassen.

 Allerdings gibt es zwischen der Kampagne, die von Janaur bis Februar 2006 lief, und dem aktuellen Auftritt einen kleinen, aber feinen Unterschied: Die betreuende Kreativagentur ist eine andere. Hieß 2006 der Etathalter noch Jung von Matt/Alster, zeíchnet in der Version von 2010 Serviceplan in Hamburg verantwortlich. mir
Meist gelesen
stats