BMW: Launchkampagne für Z4 von US-Agentur

Donnerstag, 02. April 2009
-
-

BMW steht in den Startlöchern zur Einführung des Roadsters Z4. Die dazugehörige Launchkampagne stammt von der US-Agentur GSD&M, die nach der Kündigung des deutschen Betreuers MAB gute Aussichten hat, eine stärkere Rolle bei dem Premiumhersteller zu spielen. HORIZONT.NET zeigt den TV-Spot des Auftritts exklusiv vorab.  Für die Launchkampagne des Z4 hat der Südafrikaner Robin Rhode eine fußballfeldgroße Fläche mithilfe des Roadsters gestaltet. Das Ergebnis - ein durchkomponiertes Bild voller Farbspuren - zieht sich als Key Visual durch den gesamten Auftritt, der hierzulande Mitte April mit Anzeigen startet.

 Darüber hinaus nutzt die Kampagne mit dem Claim „An expression of joy" (in Deutschland: „Ausdruck purer Fahrfreude") so ziemlich jedem Medienkanal: Im TV-Spot (Produktion: RSA Films, Los Angeles) dominieren die farbigen Linien samt Roadster ebenso wie im Online-Special; Teile der Original-Leinwand kommen auf Händler-Events zum Einsatz, in einem Handy-Game für das iPhone können sich die User zudem selbst an das Steuer des Z4 setzen. jh
Meist gelesen
stats