BGH Urteil: „TÜV“ ist ein geschützer Markenname

Donnerstag, 29. September 2011

TÜV" ist und bleibt eine geschützte Marke. So urteilte der Bundesgerichtshof (BGH). Das oberste Verwaltungsgericht bestätigt in seinem Urteil, dass den Markennamen ausschließlich TÜV-Unternehmen verwenden dürfen. Hintergrund ist ein Rechtsstreit des TÜV Süd mit einer Berliner Prüffirma, die ihre Leistungen unter Nutzung des „TÜV"-Kennzeichens im Markt anbieten wollte. Verbraucher können sich in Zukunft darauf verlassen, dass "TÜV" weiterhin die Marke für Sicherheit und Vertrauen bleibt. Rechtsanwalt Andreas Kammholz erklärt: „Auch künftig wird überall dort, wo ´TÜV` draufsteht, auch ausschließlich die Dienstleistung eines echten ´TÜV` dahinterstehen." hor
Meist gelesen
stats