BESTSELLER-Exklusivumfrage: Sparkasse mit dem besten Image der deutschen Finanzdienstleister

Dienstag, 26. April 2005

Die Sparkassen hinterlassen bei den Bundesbürgern den besten Eindruck unter den Finanzdienstleistern - sowohl mit ihrer Werbung als auch in punkto Service. 29 Prozent hielten die Werbung der Sparkassen für "besonders interessant", mit deutlichem Abstand vor ING-Diba (19 Prozent) und Volks/Raiffeisenbank (16 Prozent). Bei der Frage nach "besonders gutem Kundenservice" nannten 39 Prozent die Sparkassen, gefolgt von Volks/Raiffeisenbank (23 Prozent) und Postbank (11 Prozent). Dies ist das Ergebnis einer Exklusivumfrage, die das Frankfurter LINK Institut für Markt- und Sozialforschung für BESTSELLER - Das Magazin von HORIZONT - bei 1000 Personen ab 14 Jahren durchgeführt hat.

Bereits im Vorjahr konnten sich die Sparkassen in der BESTSELLER-Umfrage die Pole-Position unter den neun größten deutschen Banken sichern - die nicht zuletzt eine Folge der starken Filial-Präsenz der Sparkassen vor Ort sein dürfte. Deutsche Bank und Dresdner Bank rangieren im Mittelfeld vor Citibank und Commerzbank, die rote Laterne hält in beiden Kategorien die Hypo-Vereinsbank mit unter 5 Prozent Zustimmung. Wie im Vorjahr können sich 22 Prozent der Befragten für keine Bankenwerbung begeistern, auch der Kundenservice kommt bei 18 Prozent generell nicht gut an. joz

Die aktuelle Ausgabe von Bestseller erhalten HORIZONT-Abonnenten am heutigen Dienstag.

Das Ranking zum Download
Meist gelesen
stats