BESTSELLER-Exklusivumfrage: Sony überzeugt mit Innovationen und Werbung

Dienstag, 13. September 2005

Sony gilt bei deutschen Verbrauchern nach wie vor als Innovationsmotor unter den zehn wichtigsten Home-Entertainment-Marken. Dies geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die das Frankfurter Link Institut für Markt- und Sozialforschung exklusiv im Auftrag von "BESTSELLER - das Magazin von HORIZONT" unter 1000 Konsumenten ab 14 Jahren durchgeführt hat. 25,6 Prozent der Befragten (2004: 29,1 Prozent) waren der Ansicht, der japanische Unterhaltungsriese stehe für besonders innovative Produkte. Auf Platz 2 folgt mit 16,5 Prozent Panasonic (2004: 15,8) und tauscht damit die Plätze mit Philips auf Rang 3 (2005: 15,2; 2004: 16,5 Prozent).

Auch die Sony-Werbung hinterlässt den besten Eindruck und überzeugt jeden vierten Befragten (Männer: 31,8; Frauen: 22,0 Prozent). In dieser Kategorie liegt Philips mit 16,1 Prozent vor Panasonic (11,2).

Insgesamt können die Unterhaltungselektronikmarken die Verbraucher mit ihrer Werbung nicht in den Bann ziehen. 39 Prozent der Befragten (Frauen: 43,3; Männer 34,2 Prozent) hielten keine Werbung für besonders gelungen.

BESTSELLER - das Magazin von HORIZONT (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) erscheint sechsmal pro Jahr; die Ausgabe 4/2005 widmet sich unter anderem dem Themenschwerpunkt "Automobil" und erscheint am 13. September. joz

Werbung auf dem Prüfstand

Die innovativsten Anbieter
Meist gelesen
stats