BDO sponsert die Internationale Hockey-Föderation

Donnerstag, 12. Dezember 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

BDO Rabobank Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Weltcup


Die weltweit agierende Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO sowie die Rabobank sind die ersten globalen Partner der Fédération Internationale de Hockey (FIH). Die Kooperation, die alle Weltcups der Damen und Herren umfasst, beginnt im Januar 2003 und gilt für vorerst vier Jahre.

Markenrechte und Vermarktung werden bei allen größeren FIH-Veranstaltungen zwischen den beiden Sponsoren BDO und Rabobank aufgeteilt. Die Partnerschaft ist so konzipiert, dass zwei weitere Sponsoren zu einem späteren Zeitpunkt in das Projekt aufgenommen werden können.

Der Ertrag des Sponsoring wird durch die FIH direkt an die Ausrichter von Großveranstaltungen gehen. Dabei wird die FIH vor allem für die Qualität und das Profil der Hockeyveranstaltungen durch Verbesserung der Infrastruktur für Zuschauer sorgen wie beispielsweise Tribünen oder TV Produktionen. Einen weiteren Schwerpunkt legt die FIH auf Jugendaktivitäten, die mit den Mitteln aus der Sponsorenpartnerschaft unterstützt werden sollen.
Meist gelesen
stats