BBDO-Studie: Kundenpflege wird 2010 zum Marketingthema

Donnerstag, 15. Oktober 2009
Unternehmen müssen neue Kundenbindungsprogramme entwickeln: Udo-Klein Bölting
Unternehmen müssen neue Kundenbindungsprogramme entwickeln: Udo-Klein Bölting

Mit Blick auf das kommende Jahr sind die deutschen Marketingentscheider "verhalten optimistisch". 25 Prozent rechnen mit steigenden Umsätzen und 23 Prozent mit erhöhten Marketingbudgets. Das geht aus einer aktuellen BBDO Consulting-Studie hervor.  Auffällig ist dabei: Gegenüber einer BBDO-Studie zu Beginn des Jahres legen die Umsatz- und die Budgeterwartung um jeweils acht Prozentpunkte zu. Eine generelle Entspannung an der Marketingfront ist das nicht. Zum einen sehen 82,5 Prozent der Entscheider über alle Branchen hinweg den steigenden Kostendruck als eine der größten Herausforderung an. Zum anderen ist für 55 Prozent nach wie vor die Überprüfung der Marketingeffizienz ein Top-Thema. Hinzu kommt, dass Vertreter aus den Branchen Handel und Chemie bei der Umsatzentwicklung lange nicht so positiv gestimmt sind wie etwa ihre Kollegen aus den B2B-Branchen.  Knapp 47 Prozent der Marketer aus dem Handel erwarten, dass sich ihre Umsätze in 2010 verschlechtern werden. In der Chemie-Branche sind es 37,5 Prozent. 

Tatenlos wollen die Entscheider der Entwicklung allerdings nicht zusehen.  Für 26 Prozent der Befragten hat die Kundenbindung Priorität. Für die wichtigste, kurzfristige Maßnahmen erachten fast 95 Prozent der Befragten die Verbesserung des Kundendialogs. Allen voran will der Handel weg von der Kommunikationseinbahnstraße. 93,3 Prozent der Marketingentscheider im Handel planen, das Beziehungsmanagement zum Kunden zu verbessern; gefolgt von der Chemie-Branche und den Finanzdienstleistern mit jeweils 87,5 Prozent.  

Der Wille alleine, die Kundenbeziehung zu verbessern, reicht allerdings nicht, wie Udo Klein-Bölting feststellt: "Dafür müssen Unternehmen sich öffnen und inhaltlich völlig neue Kundenbindungsprogramme entwickeln. Die bisherigen basierten eher auf passiver Abwanderungsverhinderung", sagt der CEO von BBDO Consulting. 

Für die Studie hat die Managementberatung mit Sitz in Düsseldorf 300 Entscheider unter anderem zu Geschäftsentwicklung, Marketingaktivitäten, -budgets und Erfolgsfaktoren für das kommende Jahr befragt hat. mir
Meist gelesen
stats