BASF und Lufthansa forcieren Corporate Communication

Mittwoch, 14. April 1999

Eine Welle von Corporate-Kampagnen hat die Kommunikationsbranche erfaßt. Nach den aktuellen Beispielen Allianz und Henkel planen auch BASF und Lufthansa noch in diesem Jahr den Start neuer Corporate-Kampagnen. Der Chemie-Konzern BASF, bislang in verschiedenen Ländern mit nationalen Image-Kampagnen präsent, denkt darüber nach, in Europa eine einheitliche Unternehmenswerbungskampagne zu lancieren. Über die am Pitch beteiligten Agenturen hüllt sich das Unternehmen jedoch in Schweigen. Auch die Lufthansa-Chefkommunikatorin Gabriele Velte will noch nichts Genaues über das Wie und Wann der geplanten Kommunikationsoffensive verraten, fest steht jedoch, daß die Lufthansa 1999 gesellschaftspolitische Themen weiter vorantreiben wird. Dazu Velte: "Die zukünftige strategische Ausrichtung des Lufthansa-Konzerns, nämlich der Wandel von einer klassischen Luftfahrtgesellschaft zu einem integrierten Aviationkonzern, wird Gegenstand unserer Corporate-Kampagne sein." Mehr über den Corporate-Boom in der aktuellen HORIZONT-Ausgabe 15/99.
Meist gelesen
stats