BA erwirtschaftet Verlust von 75 Millionen Pfund

Mittwoch, 10. Februar 1999

British Airways schrieb im vierten Quartal 1998 einen Verlust von 75 Millionen Pfund. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte BA noch einen Gewinn von 80 Millionen Pfund gemacht. Konzernchef BobAyling begründet den Einbruch unter anderem mit dem scharfen Wettbewerb, der dazu geführt habe, daß viele Flüge nicht ausgelastet waren. Der Konzern will sich deshalb stärker auf die lukrative Business-Klasse konzentrieren und das Angebot in der Economy-Klasse reduzieren. Bis zum Jahr 2002 werdefast die Hälfte der Langstreckenflotte aus Boeing 777 bestehen. Dieser Typ ist zwar kleiner ist als die Boeing 747, verfügt aber über die gleiche Zahl von Sitzen in der First- und Club-World.
Meist gelesen
stats