Ay Cucaracha: Proll-Kakerlaken sabbern bei Kate Upton

Freitag, 16. März 2012
-
-


Einblick in die Lebenswelt von Kakerlaken: Sie leben in Mülltonnen, beobachten die Welt und erfreuen sich joggender Supermodels. Die beiden Schaben-Spezies im neusten Spot der Skateboard-Marke Zoo York jedenfalls kriegen sich fast nicht mehr als, als sie die vorbeilaufende Kate Upton im Tompkins Square Park in New Yorks East Village sehen. Das vielbeschäftigte Swimsuit Model hat gerade für die Restaurant-Kette Carl's Jr gezeigt, wie erotisch sie einen Burger vernaschen kann, jetzt schafft sie es mit ein paar einfachen Dehnübungen, zwei Kakerlaken in Wallung zu versetzen.  Ein bißchen Bauch, ein bißchen Po. Das reicht. Und nicht nur Kakerlaken bekommen einen Hormonstau. Der Spot der Skater- und Sportbekleidungsmarke sorgt in den USA schon jetzt für Schlagzeilen. Es geht mal wieder im Land der Doppelmoral um Sex und um erigierte Brustwarzen. Während die eine Schabe die Tricks der Skater lobt, bezieht die andere die Aussagen immer auf den Körper von Upton.

Und der Fluch am Ende des Spots ist nicht unbedingt die Ausdrucksweise des vornehmen und moralgeschwängerten Amerikas. Das allein hätte schon ausgereicht, die beiden Tierchen, die von den beiden Profi-Skateboardern Giovanni Reda und Felix Arguelles gesprochen werden, auf den Index von MTV und des Cartoon und Comedy Network für Erwachsene Adult Swim Network zu bringen.

Doch es gibt noch einen weiteren Grund für die Ausstrahl-Weigerung: Angeblich ist im Spot die erigierte Brustwarze von Kate Upton zu sehen. Der Beliebtheit im Netz schadet das alles nicht. Im Gegenteil: Das Interesse auf Portalen wie Youtube wächst täglich. mir
Meist gelesen
stats