Award für Messe-Einladungen vergeben

Donnerstag, 09. Juli 2009

Kreativität zählt auch bei Messe-Einladungen. Das belegten die Einreichungen und Preisträger des m+a-Awards „Die ausgezeichnete Besuchereinladung“ auf dem ersten Expobusiness-Kongress des Frankfurter m+a-Verlags und der Akademie Messe Frankfurt. Gold ging an das Unternehmen Ueberholz, Büro für temporäre Architektur, Wuppertal, für die Eigendarstellung auf der Euroshop 2008. Besonders gelobt wurde von der Jury die klare kommunikative Bildsprache und die Stringenz und Kreativität in der Kommunikation bis hin zur Nacharbeit. Im Anschluss an die Euroshop wurde an ausgewählte Messebesucher ein Booklet und ein Messefilm verschickt.

Silber gewann das Lüdenscheider Unternehmen Eduard Hueck, das auf der Bau 2009 sich und seine neuen Produkte präsentierte. Bei diesem Gewinner betont die Jury die hohe Zielgruppenaffinität der Einreichung.

Bronze ging an die Frankfurter Agentur Damm & Bierbaum für die Gestaltung der Einladung von Agravis Raiffeisen zur Eurotier 2008. Diese wurde rein online verbreitet und zeigt auf beeindruckende Weise, dass die Zeiten langweiliger E-Mails endgültig passé sind.

Einen Überblick über die Preisträger und Teilnehmer bietet die Website von Expodatabase.

Zur Jury gehörten Ania-Virgina Kleinbichler, Director Visitor Marketing bei der Messe Frankfurt Exhibition, Nanah Schulze, Leiterin PR und Wirtschaftskommunikation im Deutscher Dialogmarketing Verband,Salvatore Ruggiero, Leiter Corporate Marketing bei Schott in Mainz, und Christiane Appel, Chefredakteurin des "m+a reports". ork
Meist gelesen
stats