Automobilhersteller BMW lässt den Motor brummen

Freitag, 01. Februar 2002

Mit einer neuen Kampagne bewirbt BMW sein Motorenprogramm. Ab Montag schaltet der bayerische Automobilhersteller Anzeigen, konzipiert von der Agentur Jung von Matt/Alster, in Publikumszeitschriften wie "Focus", "Stern", "Spiegel", "Hörzu" und "Auto, Motor und Sport".

Im ersten Motiv stehen die Motoren der 5er Reihe mit Sportedition im Vordergrund. Die 6-seitigen Motive kommunizieren die Dynamik der Motoren. Dabei hinterfragt der Autobauer, was ein Mann tun muss. Ein Haus bauen, ein Baum pflanzen und ein Kind zeugen, sagt der Volksmund. Doch das tritt in den Hintergrund, wenn er die Laufruhe der BMW-Motoren getestet hat.

Zwei weitere Motive zum 3er Compact und 3er Diesel folgen. Die Motive werden von Anzeigen in Tageszeitungen, bei den es sich um produktbezogene Angebotswerbung im Namen der BMW-Partner handelt, flankiert.
Meist gelesen
stats