Auto-Bild-Studie: Autowerbung bleibt Männern und Frauen anders im Gedächtnis

Freitag, 11. Juni 1999

Hohe Erinnerungswerte für Mercedes und Audi ermittelte eine repräsentative Studie des Axel-Springer-Verlags, Hamburg, für die Zeitschrift "Auto-Bild". Sie geht den Fragen nach, wie Autowerbung von den Verbrauchern erlebt wird und wie sich die Commercials auf Kaufentscheidungen auswirken. Ein Ergebnis der von der Infratest Burke Kommunikationsforschung, München, durchgeführten Untersuchung: Die Werbung von Mercedes bleibt besonders Frauen im Gedächtnis, während sich Männer eher an Audi-Auftritte erinnern.
Meist gelesen
stats