Aus für die Jugendmarke "deiner" der Deutschen Bahn

Montag, 16. Juli 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jugendmarke Deutsche Bahn Konzernstrategie Tarifstruktur


Ab August wird die Jugendmarke "deiner" der Deutschen Bahn aufgelöst. Die derzeitige Konzernstrategie sowie die Einführung der neuen Tarifstruktur im nächsten Jahr ist, nach Angaben der Deutschen Bahn, für die Einstellung der Submarke verantwortlich.

Seit Einführung der Marke vor dreieinhalb Jahren zeichnet die Wiesbadener Werbeagentur At Work für strategische Beratung, Konzepterstellung und Umsetzung der Maßnahmen verantwortlich. Die Agentur verliert den Etat vollständig, da die Bahn ihr Jugendmarketing neu ausrichtet.

Ziel der Jugendmarke "deiner" war es, die Image-Defizite des Öffentlichen Personen- Nahverkehrs (ÖPNV) bei der Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen zu verbessern. Sie bewerteten die Bahn zwar als sinnvolles Fortbewegungsmittel, empfanden sie jedoch als uncool. Das ergab eine von der Bahn in Auftrag gegebene Marktstudie aus dem Jahr 1998.
Meist gelesen
stats