Aus Deloitte Consulting wird Braxton

Donnerstag, 18. Juli 2002

Die Unternehmensberatung Deloitte Consulting benennt sich um: Künftig firmiert das Unternehmen unter dem Namen Braxton. Erst Anfang Juni hatte das Unternehmen seinen rund 50 Millionen US-Dollar schweren Werbeetat an das Agenturnetzwerk DDB vergeben. Aufgabe von DDB wird es sein, eine weltweite Kampagne zu entwickeln, die die Abspaltung Deloittes von dem Wirtschaftsprüfer Deloitte Touche Tohmatsu begleiten und den neuen Namen kommunizieren soll.

Der Name geht auf die Unternehmensberatung Braxton Consulting zurück, die von Deloitte im Jahr 1984 übernommen wurde. "Unter den 40 Namen, die in die engere Auswahl kamen, hat Braxton bei einem weltweiten Test in Bezug auf sprachliche Akzeptanz und kulturelle Feinheiten am besten abgeschnitten", beschreibt Brian Fugere, Chief Marketing Officer von Deloitte Consulting, die Entscheidung.

Ausschlaggebend sei zudem gewesen, dass Braxton als bestehende Marke bereits bekannt und positiv besetzt gewesen sei. "Auf dieser Grundlage können wir die Marke schnell aufbauen. Da wir bereits Eigentümer der Markenrechte sind, fallen keine weiteren Kosten an."
Meist gelesen
stats