Augsburg Airways fliegt mit neuer Imagekampagne Privatreisende an

Freitag, 20. April 2001

Der Regionalcarrier Augsburg Airways will sich künftig verstärkt auf Freizeitreisende konzentrieren. Mit Anzeigen in Tageszeitungen, Plakaten sowie Hörfunkspots werden vor allem Reisende aus regionalen Gebieten angesprochen. Die Airline bewirbt dieser Tage Strecken von Augsburg nach Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Köln/Bonn sowie die Flüge im Team der Lufthansa in 153 Länder weltweit.

Unter dem Slogan "Nix fliegt näher" sollen Kinderbilder die Zielgruppe ansprechen. Nach Unternehmensangaben sind derzeit rund 70 Prozent der Fluggäste Geschäftsreisende, der Werbeauftritt konzentriert sich deswegen auf Privatkunden. Für die Konzeption ist die Münchner Agentur RES Publica verantwortlich.
Meist gelesen
stats