Aufbau Verlag, Berliner Wasserbetriebe und Radio Berlin 88.8 gewinnen Award des Berliner Marketingclub

Mittwoch, 31. März 2010
Der Marketing Club Berlin würdigt herausragende Marketingleistungen
Der Marketing Club Berlin würdigt herausragende Marketingleistungen

Die Berliner Wasserbetriebe, der Aufbau Verlag und Radio Berlin 88.8 sind Gewinner des "M Berlin Marketing Award". Der Marketing Club Berlin (MC Berlin) würdigt mit dem Award herausragende Marketingleistungen von Unternehmen aus der Region Berlin-Brandenburg. „Mit ihrer Imagekampagne ‚Ohne uns wäre es nur nass‘ haben sie die Berliner mit ihrem Testimonial, der gelben Quietsche-Ente, bekannt gemacht und einen großen Marketingerfolg verbucht“, begründet Michael T. Schröder, Präsident des MC Berlin und Jurymitglied, die Entscheidung für den Goldgewinn der Berliner Wasserbetriebe. Den M Award Silber erhält der Aufbau Verlag für den Relaunch der Traditionsmarke. Der Verlag hat sein Marketingkonzept 2009 neu und vor allem auf eine junge und dynamische Zielgruppe ausgerichtet. Für die Kampagne „Berlin hören. Pop fühlen.“ erhält Radio Berlin 88,8 den M Award Bronze. Die lächelnde Goldelse mit blumigen Kopfhörern sei seit der Kampagne ein fester Teil von Berlins Stadtbild, so die Jury.

Die Sonderpreise 2010 gehen an den Friedrichstadt Palast für die Neuausrichtung seiner Kommunikation, das Dessous-Portal Liasion Dangereuse für den besten in Berlin gedrehten Werbespot und ihren provokativen viralen Spot „Sexiness for everyone“ und das Shopping-Portal Brands4friends für das erfolgreichste Startup. Zudem wurde Philippa Ebéné, Geschäftsführerin der Werkstatt der Kulturen, für ihr „Berlin-Engagement“ ausgezeichnet. np
Meist gelesen
stats