Audi zerlegt Räder für Zubehör-Spot

Donnerstag, 08. Dezember 2011
-
-

Wer in den Urlaub fährt begegnet dem Problem häufig: Der Kofferraum kann noch so groß sein, irgendwann drückt und quetscht man Gepäck mit letzter Gewalt ins Auto. Dem Platzmangel nimmt sich Audi jetzt in einer aktuellen Kampagne für sein Original Zubehör an. Seit dem Nikolaus-Tag läuft hierzulande ein TV-Spot auf N-TV, der das Pack-Problem auf seine besondere Art und Weise aufbereitet. Da werden Surfbretter und Räder zerlegt oder ein Kind vor der Urlaubsreise stehengelassen. Ab Frühjahr wird das Commercial mit dem berühmten Augenzwinkern europaweit zu sehen sein. In welchen Kanälen, wird derzeit noch geplant. Fest steht hingegen: Der Clip wird auch auf den nationalen Audi-Websites sowie auf Messen und im Handelsinfotainment zu sehen sein.

Die Kreation des Auftritts, der zunächst wie ein Rosenkrieg-Filmchen wirkt, verantwortet Kemper Trautmann Berlin. Die Produktion des Films lag bei Tony Petersen Film. Regie führte Thomas Garber. mir
Meist gelesen
stats