Audi pusht Geschäft mit Gebrauchtwagen

Mittwoch, 24. Oktober 2012
-
-

Für die Autobauer wird das Geschäft mit Gebrauchtwagen zunehmend attraktiver.  Audi hat jetzt seine „Audi Fahrzeugbörse" überarbeitet. Hinter der App steht ein Online-Markt, bei dem sich alles rund um die alten Audis dreht. Um den Relaunch der kostenlosen App zu promoten investiert die Ingolstädter Premiummarke in eine Werbekampagne. Die Agentur Gingco hat dafür Plakate mit dem Motto „kompromisslos Audi" entworfen - die ersten City Light Posters kleben seit dem gestrigen Dienstag an frequenzstarken Orten wie dem Frankfurter Hauptbahnhof. Ergänzt wird die Outdoor-Kampagne ab dem 1. November durch Displaywerbung, die auch über anderen Applikationen und auf dem iPad erscheint.

Die „Audi Fahrzeugbörse" ist sowohl mit dem iPhone als auch mit Android-Geräten kompatibel. Der Nutzer kann seine Suche auf den aktuellen oder einen anderen gewünschten Standort eingrenzen. Hat er einen passenden Alt-Audi gefunden, speichert er das Angebot auf einem virtuellen Merkzettel und schickt es über Facebook, Twitter, SMS oder E-Mail an seine Freunde weiter. Die App informiert außerdem darüber, was beim Gebrauchtwagenkauf zu beachten ist und was die Gebrauchtwagenmarke „Audi Gebrauchtwagen:plus" etwa bei der Anschlussgarantie zu bieten hat. hor
Meist gelesen
stats