Audi bleibt Hertha BSC gewogen

Donnerstag, 04. Dezember 2008

Der Niederlage gegen Galatasaray zum Trotz - Herthas Aufschwung als Fußballmarke schlägt sich auch auf der Sponsorenebene nieder. Der Fußballbundesligist aus der Bundeshauptstadt und Audi machen weiterhin gemeinsame Sache. Der Autohersteller verlängerte seinen Sponsoringvertrag beim Club bis Juni 2012. Der Deal: Die Kicker bedienen sich aus der aktuellen Modellpalette, Audi erhält ein von Hertha-Partner Sportfive geschnürtes Werbepaket, das Präsenz auf Banden im Olympiastadion und im VIP-Bereich umfasst. "Wir sind mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden und sehen bei Hertha BSC eine tolle, sportliche Entwicklung. Als Premium-Hersteller ist es uns wichtig, mit starken Marken zu kooperieren", begründet Markus Siebrecht, Gesamtvertriebsleiter Audi Region Ost, die Verlängerung. Audi ist auch exklusiver Fahrzeugpartner von Bayern München, Real Madrid, dem AC Mailand und FC Barcelona. oz
Meist gelesen
stats