Audi A8 sagt "Gute Nacht" zur Mercedes S-Klasse

Freitag, 21. Januar 2011
-
-


Der Super Bowl in den USA steht vor der Türe. Grund genug für Audi beim Launch des neuen A8 die Mercedes S-Klasse aufs Korn zu nehmen und somit für viel Aufmerksamkeit zu sorgen. Der Spot, der sich an das Kinderbuch "Goodnight Moon" der Autorin Margaret Wise Brown anlehnt, läuft dieser Tage im US-Fernsehen an. Er wird zudem beim Endspiel der US-Football-Liga am 6. Februar in der ersten Pause nach dem Anstoß zu sehen sein.
  Ähnlich wie in dem amerikanischen Kinderbuchklassiker, in dem ein Hase verschiedene Gegenstände in seinem Zimmer in den Schlaf schickt, sagt eine Sprecherin während einer Reise durch die Räume einer alten Villa zu Statussymbolen wie Pelz, Schmuck, Kronleuchter und Pudel "Gute Nacht". Das Ausgehen der Lichter soll dabei den Abschied vom protzigen, überholten Luxus darstellen.  Und das gilt auch für die Mercedes S-Klasse, die vor dem Haus steht und bei der ebenfalls die Lichter ausgehen. Und dann geht die Sonne auf. Erst jetzt wird klar, um welches Produkt es in dem 60-Sekünder eigentlich geht: den A8. Für Audi, wie sollte es auch anders sein, ist das neue Modell der Limousine natürlich das moderne Symbol für Luxus.

Für die Kreation des Spots ist die Venables, Bell & Partners in San Francisco verantwortlich. mir
Meist gelesen
stats